Wann ist eine VASER-Lipo® sinnvoll? [de]'>Wann ist eine VASER-Lipo® sinnvoll? [de]

1. Bei gutem Fett und Bindegewebe, können die schönsten Ergebnisse erzielt werden. Die VASER®-Technologie ist schonender und die Heilung damit rascher.

2. Bei Eigenfettbehandlungen. Das durch die VASER-Lipo® gewonnene Fettgewebe wächst besonders gut an. Eigenfettbehandlungen werden z.B. zur Brustvergrösserung oder Formung des Gesäßes eingesetzt.

3. Behandlung bei übermäßigen Schwitzen durch VASER®-Schweißdrüsen-Absaugung. Hier können Schweißdrüsen besonders effektiv entfernt werden.

4. VASER®-HIGH-Definition Behandlungen, VASER-4D®. Diese Behandlungen ermöglichen bei sportlichen Personen, die neben einer guten Muskulatur auch eine gutes Fett- und Bindegewebe besitzen, eine Definition einzelner Körperteile. Umso älter man wird, desto mehr beginnen sich auch bei regelmäßigem Sport Fettzellen hartnäckig gerade an Bauch und Taille anzusetzen. Beispiele finden Sie unter dem Bereich „Erfahrungen“.

5. Cellulite Behandlung mittels VASER-Smooth®. Cellulite gerade im Anfangsstadium, kann mittels VASER-Smooth® sehr gut dauerhaft behandelt werden. Die Bindegewebestränge, die die Hautareale nach unten ziehen, werden entfernt und das darüber liegende Fettgewebe neu verteilt und teilweise entfernt. So kommt es zu einer dauerhaften Glättung des Areals.

 

Wie funktioniert eine VASER-Lipo®? [de]'>Wie funktioniert eine VASER-Lipo®? [de]

Wie bei jeder Fettabsaugung erfolgt zuerst eine genaue Eingriffsplanung. Der Eingriff wird in Dämmerschlaf oder Kurznarkose durchgeführt. Als erster Schritt bei der Operation wird das Areal in dem abgesaugt wird mit einer Betäubungsflüssigkeit aufgefüllt. Bevor die Absaugung beginnt, wird das Gewebe mit der Vasersonde in den verschiedenen Schichten gelöst. Dadurch kann das Fettgewebe schließlich so schonend entfernt werden, dass es zu einer schnelleren und besseren Heilung kommt.

Schmerzt eine VASER-Lipo? [de]'>Schmerzt eine VASER-Lipo? [de]

Nachdem die Behandlungsareale lokal betäubt werden und die meisten Eingriffe in einem Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt werden, spührt man während des Eingriffs keine Schmerzen. Die ersten Tage nach der Behandlung können muskelkater-ähnliche Schmerzen auftreten. Bei VASER Hig Definition® Eingriffen sind in den ersten Tagen stärkere Schmerzen vorhanden, die mit der von uns verordneten Medikamenten sehr gut behandelt werden. Sie sollten schon am ersten Tag nach der Behandlung kleine Spaziergänge planen und Alltagstätigkeiten nachgehen. Umso weniger Sie liegen, desto schneller sind Sie wieder fit.

Wann kann man wieder arbeiten nach einer VASER-Lipo? [de]'>Wann kann man wieder arbeiten nach einer VASER-Lipo? [de]

Die Ausfallszeit hängt von der Größe des Eingriffs ab. Nach kleinen Behandlungen – Reithose, Oberarme – kann man bereits nach wenigen Tagen wieder arbeiten. Bei größeren VASER-Lipos wie High-Def oder 4D-Eingriffen, sollten man 1-2 Wochen Pause planen.

Wie viele Areale können in einer VASER-Lipo Sitzung behandelt werden? [de]'>Wie viele Areale können in einer VASER-Lipo Sitzung behandelt werden? [de]

Einzelne Regionen wie die Reithose, die Oberschenkel, oder das Kinn können ebenso behandelt werden, wie ganze Körperteile – Bauch-Rücken-Flanke. Die abgesaugte Menge sollte aber 2-3 Liter in einer Sitzung nicht übersteigen.