Dr. Ben Gehl

In den letzten Jahren habe ich mich neben Straffungsoperationen an Brust und Bauch v.a. auf Fettabsaugungen konzentriert.

Schon vor 10 Jahren habe ich meine ersten Erfahrungen mit der Ultraschall-Liposuction gesammelt.

Aber erst die Trennung der beiden Arbeitsschritte „Ultraschallbehandlung“ und „Fettabsaugung“ während einer Operation macht diese neue 3. Generation der VASER-Liposuction so besonders. Durch die getrennten Arbeitsschritte ist diese Art der Fettabsaugung besonders sicher und schonend.

Neue Behandlungsmöglichkeiten durch die VASER-Liposuction der 3. Generation sind:

  • Zirkuläre (ringförmige) Absaugungen der Oberarme und Oberschenkel mit zusätzlichem Straffungseffekt
  • Bodycontouring (Hervorheben der Muskulatur, z.B. des Sixpacks oder der Oberarmmuskeln)
  • Narbensparende Gynäkomastie-Operationen (Behandlung der männl. Brust)
  • Verbesserte Haltbarkeit von Eigenfetttransfers (z.B. zur Faltenreduktion im Gesicht, zur Brustvergrößerung, zur Korrektur von Konturdefekten nach misslungenen Fettabsaugungen oder Unfällen)
  • Cellulite-Behandlungen durch Vaser-Smooth

Im Laufe der Jahre als plastischer Chirurg bekommt man viele Angebote von „Wundergeräten“ die alles besser, schneller und wer weiß was können. Nur sehr selten entscheidet man sich als verantwortungsvoller Chirurg aus Überzeugung für eines dieser Geräte.

Von der 3. Generation der VASER-Liposuction und deren Ergebnisse war ich von Anfang an überrascht und überzeugt.

Erfahren Sie mehr über mich und Vaser Lipo